Mangelnde Aufklärung über notwendigen Kaiserschnitt

Mangelnde Aufklärung über notwendigen Kaiserschnitt

In diesem Geburtschadensfall ging es um folgende Problematik: Bei der Aufnahme der Mutter in das Krankenhaus drohte eine Frühgeburt. Die Mutter litt unter Schwangerschaftsdiabetes; außerdem traten während der Schwangerschaft wiederholt Nierenbeckenentzündungen auf. Der Entzündungswert (CRP) war erhöht. Die Mutter wurde über die Möglichkeit einer sectio (Kaiserschnitt) aufgeklärt. Sie entschied sich …

Mangelnde Aufklärung über notwendigen Kaiserschnitt mehr »