Menü
Menü

Schmerzensgeld-Spezialisten

Dr. Wambach & Walter

Geburtszange

Bei der Zangengeburt wird der Kopf des Kindes aus der Scheide herausgezogen. Sie ist gegenüber der Vakuumextraktion vorzuziehen, die Anwendung erfordert jedoch Geschick und Erfahrung. Mutter und Kind können bei der Zangengeburt verletzt werden. Aus arzthaftungsrechtlicher Sicht muss immer geprüft werden, ob nicht der Kaiserschnitt (Sectio) die bessere Alternative gewesen wäre. Die Zahl der Z. ist rückläufig.

Schreibe einen Kommentar

Call Now Button Scroll to Top