Menü
Menü

Schmerzensgeld-Spezialisten

Dr. Wambach & Walter

Schanz’sche Krawatte

Halsverband, benannt nach dem Erfinder, dem Dresdner Orthopäden, Alfred Schanz (1868 bis 1931); dient zur Ruhigstellung der Halswirbelsäule, etwa bei HWS-Verletzungen (Schleudertrauma) nach Verkehrsunfällen, auch Zervikalstütze genannt. Neuere Statistiken zeigen anscheinend, dass Halskrausen die Heilung in einigen Fällen sogar verschlechtern können.

Schreibe einen Kommentar

Call Now Button Scroll to Top