Menü
Menü

Schmerzensgeld-Spezialisten

Dr. Wambach & Walter

Erwerbsschaden

Wenn ein Verkehrsunfall oder Behandlungsfehler dazu geführt haben, dass der Geschädigte zeitweise oder auch gar nicht mehr arbeiten kann, dann muss dieser Verdienstausfall ersetzt werden. Der Geschädigte muss so gestellt werden, als ob er keinen Gesundheitsschaden erlitten hätte.

Bei schwer verletzten Kindern und Jugendlichen muss der zukünftige Erwerbsschaden geschätzt werden an Hand der Erwerbsbiographie der Geschwister, der Eltern oder Großeltern.

Schreibe einen Kommentar

Call Now Button Scroll to Top